Schlagwörter

, , ,

Nachdem ich euch am Montag, 09. April 2012 Geocaching vorgestellt habe, folgt nun ein Post über die Trackables.

Was sind Trackables?

Ein Trackable ist eine Art Geocaching „Spielstein.“ Du wirst Trackables oft in Geocaches oder auf Events finden. Jeder Trackable ist mit einem einmaligen Code ausgestattet, welcher es ermöglicht seine Bewegungen auf Geocaching.com zu loggen und damit seine Reise um die Welt nachzuvollziehen. Einige dieser Objekte sind bereits Hunderttausende von Meilen durch Geocacher, welche sie von Cache zu Cache bewegen, gereist!

Es gibt drei Hauptgruppen von Trackables: Travelbugs®, Geocoins und andere Trackables.

Ein Travelbug ist ein nachverfolgbares Schildchen an einem Objekt, das Geocacher einen „Tramper“ nennen. Jeder Travel Bug hat von seinem Besitzer definiertes Ziel. Dieses steht in der Regel im Zusammenhang mit Reisen, uns kann zum Beispiel besuche jedes Land in Europa oder Reise von Küste zu Küste sein. Travel Bugs bewegen sich von Cache zu Cache mit Hilfe von Geocachern wie Du. […]

Geocoins sind individuell gefertigte Medaillien, die durch Einzelpersonen oder Gruppen von Geocachern als eine Art Signatur oder Visitenkarte erstellt wurden. Sie funktionieren genau wie Travel Bugs und sollen zu einem anderen Cache bewegt werden, sofern nichts anders von ihren Besitzern angegeben wurde.

Andere Trackables gibt es in unterschiedlichen Formen wie Aufnäher, Schlüsselanhänger und vieles mehr.Ein gemeinsames Merkmal der Trackables ist, dass sie eine eindeutigen ID-Code und den Hinweis dass Sie auf Geocaching.com verfolgbar sind tragen. Mehr Informationen über Trackables findest Du hier.

Was soll ich tun, wenn ich einen Trackable finde?

Du bist nicht verpflichtet etwas mit dem Trackable zu tun, möchtest Du Ihn aber loggen so hast Du zwei Möglichkeiten:

  1. Den Trackable bewegenWenn Du einen Trackable von einem zu einem anderen Cache bewegen willst, nimm Ihn mit. Du musst nichts für Ihn in der Dose hinterlassen, solange du bereit bist Ihm auf seiner Reise zu helfen. Du kannst nach dem Ziel des Trackables durch Eingabe seines einzigartigen Tracking-Codes auf www.geocaching.com/track […] herausfinden.Wenn Du einen Trackable aus einem Cache entnimmst und in einem anderen Cache ablegst, so ist es wichtig, dass Du diese Bewegung loggst.
  2. Den Trackable „entdecken“Wenn Du einen Trackable gesehen, aber noch nicht mitgenommen hast, so kannst du „entdeckt“ loggen. Dazu musst Du dir den Tracking-Code (ein eingestanzte Buchstaben- und Zahlenreihe auf dem Objekt) des Trackables notieren.

[…] Beachte bitte, dass Du die Tracking-Codes keinem Anderen zeigst oder Fotos hochlädst auf denen der Tracking-Code abgebildet ist. Dieser Code soll nur von denjenigen, die tatsächlich die Trackable in ihren Händen gehalten haben, gesehen werden. […]

(Quelle: Geocaching 101)

Advertisements