Schlagwörter

, ,

Sebastian Vettel

In diesem Jahr war es nun endlich soweit. Wir fuhren zu unserem ersten Formel 1 Rennen. Es ist wirklich ein großes Erlebnis für alle Motorsportfreunde, das man mindestens einmal wirklich hautnah erleben sollte. Der Motorensound, der Geruch der Abgase, die Schnelligkeit… All das macht ein Live-Erlebnis aus. Den Tipp, einmal live ein Formel 1 Rennen in Spa zu erleben, bekamen wir von… einem Anwalt für Verkehrsrecht … 😉

In diesem Post werde ich einiges schreiben, welches evtl. bei eurem nächsten Formel 1 Event in Spa, Belgien hilfreich sein könnte.

Wissenswertes: Die Tickets können über die ofizielle Seite F1 Belgium Spa Grand Prix bestellt werden. Diese Seite ist auch auf Deutsch verfügbar. Das Wochenendticket (Freitag bis Sonntag) in der Kategorie BRONZE (Stehplatz) kostete regulär 130,- € und war damit nur geringfügig teurer, als das Ticket der selben Kategorie, welches nur für Sonntag gültig war (120,- €). Zu beachten ist, dass es einen Frühbucherrabatt gibt, den man ausnutzen sollte. Mit Ausnutzung des Frühbucherrabattes ergeben sich folgende Preisstaffelungen für die Kategorie BRONZE: 105,- € bis 31.10.2011 (-20%), 115,- € bis 31.01.2012 (-10%) und 125,- € bis 31.05.2012 (-5%). Leider kostet der Versand ca. 10,- €. Der Besucher kann sich aussuchen wo er gerne stehen, bzw. mit mitgebrachten Stühlen sitzen möchte. Von Freitag bis Sonntag gibt es zusätzlich für jeden Gast ein kleines Programmheftchen und ein Schlüsselband (sponsored by Shell). Im Gegensatz zu anderen Großveranstaltungen gibt es hier, außer der Ticketkontrolle, keine weiteren Kontrollen an den Eingängen. Es ist daher erlaubt sein eigenes Essen und Trinken mitzubringen. Man sollte jedoch eine Mülltüte dabei haben, um seinen Müll anschließend auch wieder zu entsorgen. Die Essens- und Getränkepreise sind innerhalb der Rennstrecke ziemlich teuer.

Parkmöglichkeit: Einer der möglichen Parkplätze befindet sich in der Ortschaft Meiz (Green Area). Dort kann man auf einem Rasenfeld problemlos für 10,- € am Tag parken. Auf der oben genannten Website kann man auch Parktickets mitbuchen, diese kosten aber aktuell 16,- €. Man ist daher vor Ort günstiger, sofern man die Ticketkategorie BRONZE gewählt hat. Vorteile des Parkplatzes sind, dass er günstiger ist, als viele andere Parkplätze rund um die Strecke und dass er nah an einem Eingang liegt. Es muss lediglich ein kleiner Campingplatz überquert werden.

Programm:
Freitag – TRAINING – GP3, GP2, Porsche Supercup, Formel 1 & QUALIFIKATION – GP2
Samstag – TRAINING – GP3, Formel 1 & QUALIFIKATION – Porsche Supercup, Formel 1 & RENNEN – GP3, GP2
Sonntag – FAHRERPARADE – Formel 1 & RENNEN – GP3, GP2, Porsche Supercup, Formel 1

IMG_5854

IMG_5870

Advertisements