Schlagwörter

, , , ,

Nun ist es soweit, der Flughafen Düsseldorf bekommt einen neuen Namen und ein neues Logo. Aus „Düsseldorf International“ wird „Düsseldorf Airport“. Das neue Logo entspricht dem IATA-Code DUS.

Die Gesamtkosten für die vollständige Umstellung betragen ca. 1 Million Euro. Laut der Rheinischen Post entfallen dabei „eine halbe Million Euro auf Infrastruktur-Maßnahmen. So sollen etwa die Passagierbrücken in den kommenden zwei Jahren den neuen Schriftzug erhalten. Auch die Fahrzeuge werden nach und nach dem neuen Aussehen angepasst. Am Parkhaus 3, das bei der Anfahrt auf den Flughafen gut sichtbar ist, wurde der neue Schriftzug bereits am Dienstag enthüllt. Eine weitere halbe Million Euro sind für Verbrauchsmaterialien vorgesehen – etwa Geschäftsbericht, Magazin, Briefpapier oder Visitenkarten.Die Homepage des Flughafens wird dem neuen Design ab dem 22. April angepasst. Künftig lautet die Internetadresse www.dus.com. Die alte Adresse http://www.dus-int.de werde noch für einen Übergangszeitraum auf die neue Seite umgeleitet“.

Mir persönlich gefällt der Name „Düsseldorf Airport“ sehr gut. Das Logo ist schlicht, aber wirkt durch die verschiedenen Blautöne dynamisch. Der IATA-Code „DUS“ wird unter Kennern eh schon lange als Abkürzung für den Düsseldorfer Flughafen verwendet. Ich denke, dass die Änderung des Namens von „Düsseldorf International“ in „Düsseldorf Airport“ nur konsequent ist. Dadurch wird der Fokus auf das gelegt, was der Flughafen numal ist, ein Airport.

Advertisements