Schlagwörter

, , , , , , , ,

Jetzt sind es nur noch wenige Tage bis zum Reiseantritt. Da sind natürlich unsere Ausflugsplanungen fertiggestellt. Teils auf eigene Faust, teils mit TUI Cruises. Es gibt so viele schöne und interessante Ausflüge und so unglaublich viel zu sehen, da musste man irgendwann Prioritäten setzen. Nicht alles kann man an einem Tag sehen, bzw. besichtigen. Uns war es auch wichtig, einige Ruhephasen während der Kreuzfahrt einzubauen. Es soll ja nicht in Stress ausarten, es ist schließlich immer noch Urlaub 😉

  • Barbados (Ankunft)
    • evtl. kurzer Spaziergang durch Bridgetown
    • Erkundung des Schiffes
  • Dominica
    • TUI Cruises Ausflug „Mit dem RIB zu Walen und Delfinen“
    • TUI Cruises Ausflug „Flussabwärts im Gummireifen“, auch bekannt unter dem Begriff Tubing
  • Guadeloupe
    • Stadtbummel auf eigene Faust
    • TUI Cruises Ausflug „Mit dem Boot nach Gosier Islet“
  • Antigua
    • Stadtbummel auf eigene Faust
    • evtl. Strandbesuch auf eigene Faust (Taxi)
  • St. Maarten
    • Maho Beach, auch als Flughafenstrand bekannt
  • Dominikanische Republik
    • TUI Cruises Ausflug „Paradiesisches Saona“
  • Aruba
    • Strandbesuch auf eigene Faust (Eagle Beach mit Safari Bus oder Taxi)
  • Curacao
    • Stadtbummel auf eigene Faust
  • Grenada
    • TUI Cruises Ausflug „Kakaobauer für einen Tag“
    • Stadtbummel auf eigene Faust
  • Tobago
    • Strandbesuch auf eigene Faust (Pigeon Point mit Taxi)
  • Barbados (Abreise)
    • evtl. Strandbesuch (Turtle Beach)

Je nach Wetter, Lust und Laune oder Empfehlungen sind spontane Änderungen möglich.

Advertisements